ConPro Firmenlogo
Fahne Deutschland Banner Great Britain Banner Russia Banner Italia Banner China

Scanner SCH

Ultraschallmeßvorrichtungen und Elektronik für die Installation hinter dem ersten Vakuumbad oder später. Der Scanner kann wahlweise an einem Vakuum- oder Kühltank angeflanscht oder stehend auf einem Gestell in der Extrusionslinie installiert werden.



Der Scanner ist für die reversierende 360°-Vermessung von Kunststoffrohren ausgelegt. Dabei ist der Rotor in einem Kugellager, das außerhalb des Naßraumes liegt, gelagert. Die Breite des Meßraumes beträgt ca. 50 mm. Die gesamte Antriebseinheit liegt außerhalb des mit Wasser als Ankoppelmedium gefüllten Meßraumes. Den Meßraum umgebende Materialien sind nichtrostend. Der Austausch der Dichtung, der beim Wechseln des Rohraußendurchmessers erfolgen muß, ist einfach, schnell und bedienerfreundlich mit von ConPro entwickelten Schnellverschlüssen möglich.

Weitere Vorteile dieser Scanner Baureihe

  • Die Sensorverstellung ist problemlos und auch während der Produktion möglich.
  • Die Wasserkammer (Meßkammer) ist klein, die verwendete Wassermenge ist gering, dadurch werden Störungen durch das Ankoppelmedium nahezu ausgeschlossen.
  • Die Dichtungen werden mit Schnellverschlüssen fixiert.
  • Als Zubehör sind Wasseraufbereitungsgeräte Typ: WAB mit Filter und Luftblasenabscheider lieferbar.


Sensoren:

Mit den standardmäßigen Hochleistungssensoren ist die Messung von Wanddicken bis zu 80 mm möglich.

Elektroniken

Die Elektronik besteht aus einem Leistungsteil, das in einem Schrank untergebracht ist und einem separaten Display mit Eingabeterminal.
Das Eingabeterminal kann entweder hängend oder stehend installiert
werden.
Im Auftragsfall ist der Aufstellort anzugeben.

Email: info@conpro.de

Technische Daten
Drucken / Print
Top
© 2007-2012 ConPro GmbH | Sitemap | Impressum