ConPro Firmenlogo
Fahne Deutschland Banner Great Britain Banner Russia Banner Italia Banner China

GraviCon CPD

Gravimetrische Dosiergerät für schlecht rieselfähige Materialien

Dosiergeräte der Baureihe CPD sind speziell für die Extrusion konzipiert und können alle schlecht rieselfähigen Materialien fördern wie Kreide, Faserstoffe, Grieß, Scrap, PET-Mahlgüter etc..



Anwendung: Kunststoffrohre mit Kernschicht

Gerade neue Materialien in der Extrusionstechnik können nicht mit konventionellen Dosiergeräten gefördert werden. Der immer stärkere Einsatz von WPC (Wood-Plastic-Composites), Naturstoffen zum Einfärben, recycelten und schlecht rieselfähigen Materialien führten zur Entwicklung der GraviCon CPD Fördergeräte.

Die Geräte sind robust ausgeführt und aus Edelstahl/Aluminium gefertigt. Durch die beiden parallel angeordneten und speziell entwickelten Förder- bzw. Dosierschnecken kann das Material sicher und genau dosiert werden. Im Material-Vorlagebehälter verhindert ein integrierter Rührer eine Brückenbildung und sorgt für permanent gefüllte Förder- bzw. Dosierschnecken.

Entsprechend des zu verarbeitenden Materials und der gewünschten Durchsatzleistungen erfolgt die Förderung über Doppelschnecken, Blattschnecken oder Spiralschnecken. Durch eine spezielle Abdichtung und Lagerung der beiden Schnecken zur Antriebseinheit können keine Materialien zur Antriebsseite aus dem Gerät entweichen.

Drehstrom-Asynchronmotoren sichern die Langlebigkeit des Systems.

Beispiel:
Stand-alone Gerät „GraviCon CPD10“ mit Material-Vorlagetrichter & Bedienstation
(Abb. mit Wägetechnik, optional)

Besondere Merkmale

  • Einfacher mechanischer Aufbau
  • Praktisch 100% Schneckenfüllgrad
  • Verschleiß- und wartungsarm
  • Externer Motor – keine Schüttguterwärmung
  • Großer Durchsatzbereich
  • Ausgezeichnetes Preis-/ Leistungsverhältnis

Email: info@conpro.de

Lieferprogramm:

Drucken / Print
Top
© 2007-2012 ConPro GmbH | Sitemap | Impressum